Geständnis nach Proteste? Irans Vize-Präsident lobt Beziehungen zu Aserbaidschan

Iran und Aserbaidschan unterhalten herzliche Beziehungen, hat Irans erster Vizepräsident Eshaq Jahangiri am dritten Januar betont. Jahangiri, der vor einer lokalen Versammlung in der nordwestlichen Provinz von Ardebil sprach, sagte, dass die oberste Priorität für die Regierung die Erweiterung der Grenzbeziehungen mit anderen Ländern ist, berichtete die Nachrichtenagentur IRNA. Ardebil ist eine mehrheitlich türkisch besiedelte Stadt im … Geständnis nach Proteste? Irans Vize-Präsident lobt Beziehungen zu Aserbaidschan weiterlesen