Türkei produziert 600 Black Hawk-Militärhubschrauber

0

Der türkische Luft- und Raumfahrtkonzern TUSAŞ und die US-amerikanische Sikorsky Aircraft Corporation haben ein „Abkommen zur Zusammenarbeit“ abgeschlossen. Beide Rüstungsunternehmen wollen ihr kooperatives Geschäft in den nächsten zehn Jahren ausbauen.

Der Vertrag wurde in Ankara unterzeichnet. Anwesend waren TUSAŞ-Vorsitzender Temel Kotil und Sikorsky-Präsident Dan Schultz. Das türkische Militärbeschaffungsamt prognostiziert, dass die türkische Industrie zu 67 Prozent am Projekt beteiligt und über 30 Jahre über 1,4 Milliarden US-Dollar einnehmen wird.

In einer schriftlichen Stellungnahme sagte TUSAŞ (TAI) am 28. Februar, dass das Abkommen die Herstellung von Komponenten verschiedener Hubschrauberplattformen umfasst. Im Rahmen des Abkommens werden beide Rüstungsunternehmen in den kommenden zehn Jahren Helikopter im Gegenwert von 270 Millionen US-Dollar bauen.

„Das Kooperationsabkommen stellt die bestehende Wirtschaftskooperation zwischen TAI und Sikorsky in ein neues Niveau , das bereits nach dem Deal mit dem türkischen Mehrzweckhubschrauber-Programm an Schwung aufgenommen hat“, sagte TUSAŞ.

Der Vertrag über den Bau von Mehrzweckhubschrauber zwischen der türkischen Regierung und Sikorsky wurde im Juni aufgenommen und ist 3,5 Milliarden US-Dollar schwer. TUSAŞ ist der Hauptvertragspartner des Programms.

2011 wählte die Türkei Sikorsky für sein nationales Programm für Mehrzweckhubschrauber. 2014 verhandelte die Türkei erneut mit der US-Seite über US-Exportlizensen für den geplanten Hubschrauber. Der T-70 Black Hawk wird in zwei Konfigurationen gebaut.

Die Koproduktion von T-70 Black Hawks in der Türkei umfasst den Bau von 109 Hubschraubern. Das militärische Beschaffungsamt der Türkei (SSM) erklärte, dass die Produktion auf insgesamt 300 T-70 ausgeweitet werden könnte, wenn „die Türkei einen größeren Bedarf“ verspürt.

Das Programm besagt, dass für jeden in der Türkei produzierten Hubschrauber ein weiterer ins Ausland exportiert werden darf. Damit könnte die gesamte Produktion von Sikorsky-Militärhubschrauber insgesamt auf 600 Stück steigen.

Die T-70-Hubschrauber werden an sechs verschiedene türkische Sicherheits- und Militärbehörden übergeben: Die Landstreitkräfte, Luftwaffe, das Gendarmerie-Kommando, Militärisches Kommando für Sondereinsatzkräfte, Generaldirektorat für Sicherheit und die Abteilung für Forstwirtschaft.

 



Share.

Nehme dazu Stellung!