Türkei wird größter Autolieferant von Europa

0

Die Türkei ist zum größten Autolieferant der Europäischen Union aufgestiegen. Die Türkei hat 2016 eine eindrucksvolle Produktionsleistung im Automobilsektor hingelegt. Ausfuhren in die EU-Zone ist in einem Jahr um 20 Prozent gewachsen.

Laut Eurostat gaben EU-Staaten 77,1 Milliarden US-Dollar für importierte Autos aus. Die Türkei verkaufte Fahrzeuge im Wert von 15,1 Milliarden US-Dollar. Ankara kam damit auf einen Marktanteil von 20 Prozent. Demnach führt die Türkei den Markt für importierte Autos in der EU an, dicht gefolgt von Japan mit 19 Prozent. Dahinter kommen die USA, Südkorea und China.

Die Türkei hat in den vergangenen Jahren einen riesen Schritt in der Automobilindustrie gemacht. Noch 2012 verkaufte das Land Autos im Wert von nur 8,4 Milliarden US-Dollar. Das Land erreichte einen Export-Rekord und konnte diesen in vier Jahren knapp verdoppeln.

(Bildquelle: Tim K./PIXELIO)


Share.

Nehme dazu Stellung!